Read Baedeker Allianz Reiseführer Costa Blanca by Achim Bourmer Online

baedeker-allianz-reisefhrer-costa-blanca

Set aus Baedeker Reisef hrer Costa Blanca mit professioneller Reisekarte Ausf hrliche und fundierte Informationen zu Geschichte, Kultur, Politik und Wirtschaft Tourenvorschl ge, Sehenswertes und Praktische Informationen von A bis Z sowie Register Einfache und schnelle Orientierung durch Farbleitsystem, Empfehlungen und Tipps der Baedeker Redaktion Umfangreiches Kartenmaterial sowie 3D Darstellungen....

Title : Baedeker Allianz Reiseführer Costa Blanca
Author :
Rating :
ISBN : 3829711409
ISBN13 : 978-3829711401
Format Type : Other Book
Language : Englisch
Publisher : MairDuMont Auflage 4 1 Dezember 2011
Number of Pages : 294 Seiten
File Size : 965 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Baedeker Allianz Reiseführer Costa Blanca Reviews

  • I FLY
    2019-05-07 13:51

    die costa blanca hat kulturell nicht viel zu bieten - abgesehen mal von valencia (wirklich sehr, sehr schön) und alicante. und das buch hat so seine liebe not damit, die costa blanca attraktiv zu beschreiben. zwar wird (fast) jeder ort der costa blanca in diesem reiseführer beschrieben, aber dann auch irgendwie gleich - weiße häuser mit ihren veranden oder mit balkonen und hinter vergitterten fenstern.die costa blanca ist eher was für ausdauernde sonnenanbeter als für kulturfreaks. der fast 300 seiten-starke reiseführer versucht einem, eher schlecht, das gegenteil zu beweisen.was wirklich blöde an diesem reiseführer ist: alle orte werden alpabetisch im reiseführer erwähnt - da steht alcoi z.b. vor alicante, obwohl beide orte 100 km voneinander entfernt sind. um touren zu planen wäre es hilfreicher, wenn orte, die dicht beieinander liegen, auch hintereinander weg im reiseführer vorgestellt werden. bei den tagestouren, die wir an der costa blanca machten, waren wir dann immer dabei, die straßenkarte zu verfolgen, nahegelegene orte im glossar zu suchen, um die beschreibung dieser orte dann im reiseführer nachlesen zu können - viel zu umständlich, wie ich finde!

  • Andeik
    2019-05-05 09:29

    Wir haben uns diesen Reisefüherer gekauft, um die Coata Blanca nicht nur am Strand zu erleben. Leider beschreibt der Reisefüherer fast nur Städte und gibt dann auch keine Hinweise, wie man zu den entsprechenen Sehenswürdigkeiten hinkommt. Alles was nicht in Städten lag, wurde nur in kurzen Absätzen abgehandelt und wie wir feststellen mussten, wurde auch oftmals ein falsches Bild vermittelt. Wir waren sehr enttäuscht und haben uns auch oft geägert. Die einzelenen Städte waren dagegen meist recht gut beschrieben, soweit wir diese auch besucht haben, daher dann doch noch 2 sterne.

  • tosbourne
    2019-04-27 13:51

    Dafür dass das Buch sehr umfangreich (und damit auch sehr schwer und unhandlich) ist, bietet es wenige Informationen. Zum einen sind die Orte alphabetisch geordnet, so dass es kaum möglich ist, eine praktische Route zu erarbeiten. Auf der kleinen Klappkarte im Buchdeckel sind nur die ganz grossen Orte zu finden, so dass es völlig unmöglich ist, sich einen schnellen Überblick zu verschaffen, wo und wie weit die beschriebenen Orte entfernt sind. Die Umgebungstipps lassen ganz zu wünschen übrig: Z.B. das Kloster, das wir besichtigen wollten, war nur mit dem Namen genannt, aber kein Ortsname. So konnte nicht mal das Navi helfen. Die Angabe "8 km nördlich von Alicante" ist für einen Reiseführer dieser Preisklasse erbärmlich.Einige "Sehenswürdigkeiten" wurden als solche beschrieben, die garkeine sind. So besteht der als sehenswert angegebene Blumenmarkt in Valencia aus 5 Holzhütten, wo Blumen verkauft werden. Das toll angepriesene Marzipan/Torron Museum in Xixona war eine hässliche Fabrikhalle, und die Angabe der Öffnungszeiten bis 20h war komplett falsch. Wir wollten es an einem Werktag um 17h besuchen, und es war geschlossen. Dieser Reiseführer ist sein Geld nicht wert.

  • S. Kleine-Moellhoff
    2019-05-12 13:31

    An für sich bin ich von Baedeker Reiseführern mehr gewohnt und war bis dato begeistert. Die Costa Blanca Ausgabe ist sehr grob gehalten. Sehr geschichtslastig, wenig alltagstauglich.