Read Zwischen Kloppe und Glück oder wer sammelt, hat mehr vom Leben: Roman (Beltz & Gelberg) by Karla Schneider Online

zwischen-kloppe-und-glck-oder-wer-sammelt-hat-mehr-vom-leben-roman-beltz-gelberg

Zwischen Kloppe und Gl ck...

Title : Zwischen Kloppe und Glück oder wer sammelt, hat mehr vom Leben: Roman (Beltz & Gelberg)
Author :
Rating :
ISBN : 340779763X
ISBN13 : 978-3407797636
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Beltz 1997
Number of Pages : 498 Pages
File Size : 578 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Zwischen Kloppe und Glück oder wer sammelt, hat mehr vom Leben: Roman (Beltz & Gelberg) Reviews

  • Mrs.AJ
    2019-05-05 14:47

    Wenn wir an unsere Kindheit zurückdenken, dann scheint es meistens Sommer gewesen zu sein. Die Tage waren warm, die Abende lang und voller Abenteuer. In diesem Roman von Karla Schneider ist es ähnlich: Aufregend sind die Tage, und doch so alltäglich. Die Not der Nachkriegszeit? Das ist Alltag. Das zerbombte Dresden, in dem in jenem Nachkriegssommer nur die Straßenbahnhaltestellen die Orientierung vorgeben - auch das ist Alltag. Normal, wie die Dinge in der Kindheit normal sind, findet auch Malwida. 10 Jahre ist sie alt, als sie von ihren Nachbarn, den ältlichen Brüdern Holtei, in das Geheimnis der Sammelleidenschaft eingeführt wird. Und mit was für einem Herzblut hütet Malwida von da an ihren Schatz - Postkarten mit Blumenelfen, Maiglöckchen oder Vorkriegsschauspielern. Und natürlich - wie jeder Sammler - macht sie sich auf die Suche nach mehr...Ein wunderbarer, sehr wahrer & leichter Roman über eine Kindheit. Wie alle guten Bücher - für Kinder und für Erwachsene.

  • Daniela Goldenberg
    2019-05-16 17:30

    "Neun Jahre sind ein gutes Alter, um mit der ersten Sammlung zu beginnen", meint Herr Holtei, ein alter Türklinkensammler. Er zeigt Malwida einige Postkarten - mit Erfolg. Malwida, für's Sammeln entbrannt, macht sich überall auf die Suche nach Postkarten - und bringt sich damit nicht selten in seltsame bis peinliche Situationen. Eine Geschichte aus dem Dresden der Nachkriegszeit. Die historische Atmosphäre ist durchaus interessant. Einfach, klar und mit Humor erzählt.